Verwandle Deine Angst

 
 

Wie Angst zur Gewohnheit wird

Wenn wir morgens erwachen, hängen die Gedanken oft schon schief. Wir grübeln über vieles, ohne Rang und Ordnung. Doch selten über Gutes. Wir sind ständig besorgt und in Angst, vor dem was (nicht) geschehen könnte. 

Während Furcht eine ganz natürliche Reaktion des Körpers auf wahrnehmbare Veränderungen und Gefahrensituationen ist, erleben viele von uns oft eine eher diffuse und permanent gegenwärtige Angst, die keinen Anlass hat. Angstgefühle reichen dabei von Unbehagen, Besorgnis über Ohnmacht bis hin zu einer real empfundenen Bedrohung, die gar nicht existiert.

Der menschliche Kampf-/Flucht-Modus ist eine überlebenswichtige Funktion, die uns in extremen Situationen vorübergehend schützt. Die Betonung liegt auf vorübergehend, auf die im besten Fall schnell Phasen der Erholung folgen. Bleiben diese länger aus, wird Angst zur neuen Norm und oft chronisch. Der Körper wird dauerhaft mit Stresshormonen geflutet, die ihm wertvolle Energie entziehen – wir sind erschöpft, leicht reizbar und schnell aufbrausend. Oft sind Schuldgefühle und Depressionen die Folge. 

Die Kaskade negativer Emotionen schafft Unruhe im Autonomen Nervensystem (ANS). Und hier wird es spannend: Denn dieses reguliert 90% der unbewusst ablaufenden Körperfunktionen (wie z.B. die Verdauung). Nicht verwunderlich also, dass ängstliche Menschen oft Symptome wie Verdauungsstörungen, aber auch Schlaflosigkeit und gestörte Immunsysteme entwickeln, die wiederum Angst weiter schüren. Einfach ausgedrückt: Der Körper hat ein Muster entwickelt!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wie wir den Kreislauf durchbrechen 

Der Kurs “Verwandle Deine Angst” vermittelt sehr anschaulich und kompetent, wie wir uns aus dem Teufelskreis der Angst – den wir mit positiven Gedanken allein nicht durchbrechen – Schritt für Schritt befreien.

Die HeartMath-Methode baut auf die Kraft des Herzens: Sie nutzt wissenschaftlich fundierte herz-zentrierte Techniken, mittels derer wir unbewusst erlernte Muster dauerhaft durchbrechen und neue neuronale Schaltkreise installieren und stärken.

Was wir lernen

  1. warum es so wichtig ist, Verantwortung  für die eigenen Gefühle zu übernehmen 
  2. welche Rolle die Herzkohärenz dabei spielt
  3. wie neue Verhaltensweisen dauerhaft angelegt werden 

xxx

Was wir ernten

  1. mehr Energie und Gelassenheit
  2. mehr Kreativität und Lebensfreude
  3. mehr Offenheit für sich selbst und andere

xxx

Der Kurs

  • Inhalt: 15 Videos, Arbeitsblätter
  • Länge: insgesamt ca.  3 h
  • Ort: Online, jederzeit abrufbar 
  • Preis: EUR 129,00 inkl. MwSt.

Wichtig: Der 4-wöchige Kurs richtet sich an psychisch gesunde Interessierte mit HeartMath Vorkenntnissen; Voraussetzung ist die Teilnahme am Einsteigerkurs “In 3 Schritten zu Herzkohärenz”. Beide Kurse sind derzeit im Paket zum Sonderpreis von EUR 95,00  inkl. MwSt. statt EUR 158,00 inkl. MwSt. erhältlich.

Mit diesem Programm wird keinerlei Heilversprechen abgegeben. HeartMath Deutschland übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für Folgen jeglicher Art, die aus der Nutzung, dem Missbrauch, dem falschen Einsatz oder einem Vertrauen auf die Inhalte dieses Programms resultieren. Noch werden für die Inhalte Fehlerfreiheit, Angemessenheit oder Anwendbarkeit garantiert.