HeartMath® Deutschland Ausbildungsprogramm




Wie viele Methoden für Selbstregulation, innere Fitness und Resilienz kennen Sie? Bei wie vielen ist der Erfolg sofort sichtbar? Einfachheit, Sichtbarkeit und Messbarkeit sind die großen Stärken von HeartMath: die Übungen sind bequem in den Alltag zu integrieren und Fortschritte sind ersichtlich, leicht messbar und bei regelmäßiger Anwendung konstant. Denn Selbstwirksamkeit motiviert – und zwar dauerhaft!

Arbeiten Sie mit Menschen? Als Coach, Trainer, Arzt, Heilpraktiker, Therapeut, Personaler, Führungskraft, Mediator, Change Manager, Projektleiter? Oder planen Sie eine berufliche Neuorientierung in eine dieser Richtungen? Dann nutzen Sie sämtliche Vorteile der HeartMath-Methode für Ihre Kunden / Klienten / Patienten / Mitarbeiter und damit für Ihren persönlichen Erfolg.

Einfache Übungen werden mit messbarer und sichtbarer Wirkung verknüpft!





Unsere Ausbildungs-Kaskade

Um Ihnen den Einstieg in unser Ausbildungsprogramm so einfach wie möglich zu machen, gibt es ab sofort das eintägige HRV-Training. Nach diesem Tag können Sie bereits Biofeedback-Systeme gezielt in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen, kennen erste Techniken zur emotionalen Selbstregulation und haben einen Einblick in die HeartMath -Methode.

Den nächsten Schritt gehen Sie mit der Ausbildung zur zertifizierten HeartMath Coachin / zum zertifizierten HeartMath Coach. Damit steigen Sie ganz tief in die HeartMath-Methode und ihr wissenschaftliches Fundament ein und werden zur Expertin / zum Experten für Kohärenz, innere Fitness und HRV-Biofeedback. Ganz wichtig ist hierbei auch die persönliche Selbsterfahrung.

Für die Arbeit mit Gruppen, sei es in Unternehmen / Organisationen oder in offenen Workshops, bieten wir Ihnen die Ausbildung zur zertifizierten HeartMath Trainerin / zum zertifizierten HeartMath Trainer. Wir sind davon überzeugt, dass ein fundiertes Wissen und eine ausgeprägte Selbsterfahrung notwendig ist um vor Gruppen stehen und mit HeartMath arbeiten zu können. Deshalb ist die Voraussetzung für diese Ausbildung die HeartMath Coachin / der HeartMath Coach.

Als Arzt/Ärztin, Heilpraktiker(in) oder Therapeut(in) können Sie mit dem 2-tägigen Training zur zertifizierten HeartMath Therapeutin / zum zertifizierten HeartMath Therapeut sofort loslegen. Sie bieten damit Ihren Patienten mit ersten Übungen eine effektive Unterstützung, um ihre Selbstregulation zu stärken. Denn diese ist eine wichtige Voraussetzung für Genesung. Zur Vertiefung können Sie danach die Ausbildung zur HeartMath Coachin / zum HeartMath Coach anschließen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Ausbildungen keine klassischen Coach- oder Trainerausbildungen sind, sondern Sie in die Lage versetzen, HeartMath in Ihrer Arbeit als Coach(in), Trainer(in) etc. erfolgreich einzusetzen.




Wählen Sie hier Ihr Ausbildungsprogramm:




HeartMath® Coachin / HeartMath® Coach

 Die Ausbildung zur zertifizierten HeartMath Coachin / zum zertifizierten HeartMath Coach ist keine Grundausbildung für Coaches. Es geht vielmehr darum, die HeartMath-Methode in der Tiefe zu verstehen und damit im Einzelcoaching zu arbeiten (für die Arbeit mit Gruppen gibt es die HeartMath Trainer-Ausbildung, aufbauend auf diese Ausbildung). Basis für die Arbeit mit Klienten ist die eigene regelmäßige Anwendung der Methode, weshalb Selbsterfahrung ein wichtiger Bestandteil dieser Ausbildung ist. Wie Bergführer, die ihre Gruppen auf Hochtouren begleiten.. Sie waren schon oft ganz oben, kennen deshalb den Weg und die Anstrengung und sind erfahren darin, mit Widrigkeiten oder schwierigen Passagen umzugehen. Außerdem wissen sie, dass sie den Weg nicht für andere gehen können – die Hauptanstrengung liegt beim Einzelnen  selbst.

Weshalb eine Ausbildung zur HeartMath Coachin / zum HeartMath Coach?

HeartMath Coaches begleiten ihre Klienten durch einen Veränderungsprozess hin zu mehr Resilienz, innerer Fitness und emotionalem Wohlbefinden. Dabei wird durch die Arbeit mit Biofeedback-Systemen von Anfang an das für diesen Prozess notwendige Bewusstsein über das eigene emotionale Erleben geschaffen. Die Klienten machen bereits zu Beginn die Erfahrung von Selbst-Wirksamkeit, und dass sie in der Lage sind, schnell und effektiv ihr emotionales Erleben und mentale Prozesse zu steuern (Selbst-Regulation). Deswegen ist HeartMath auch eine sehr gute Ergänzung für das Portfolio erfahrener Coaches. Ihre Klienten können zwischen den Sitzungen konstruktiv an ihren Themen arbeiten und bekommen, währenddessen, die so dringend notwendige Rückmeldung, ob das, was sie tun, auch wirkt. Das stärkt kontinuierlich das Vertrauen in den Veränderungsprozess und unterstützt nachhaltigen Erfolg.

HeartMath ist die einzige Methode für Selbst-Regulation und Resilienz, die einfache Übungen mit Messbarkeit und Sichtbarkeit der Wirkung verknüpft.

Weitere wichtige Aspekte beim HeartMath Coaching

  • HeartMath hat ein wissenschaftliches Fundament. Die physiologischen und neurologischen Wirkmechanismen sind intensiv untersucht und können präzise erklärt werden. Die Forschungsergebnisse wurden in zahlreichen renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht. Dies sorgt für Akzeptanz und Vertrauen bei den Klienten. Referenzprojekte wie bspw. bei der Niederländischen Polizei tragen zusätzlich zum Renommee bei.
  • Die verschiedenen Techniken werden schnell gelernt, sind einfach in ihrer Anwendung und dadurch leicht in den Alltag zu integrieren, wie z.B.
    → Herzfokussiertes Atmen, um schnell und überall Stressreaktionen zu stoppen, zurück zu innerer Balance zu gelangen und auch unter Druck die richtigen Entscheidungen zu treffen.
    → Quick Coherence, um das emotionale Erleben bewusst zu steuern und negative, destruktive und energieraubende Gefühle durch positive und konstruktive Gefühle zu ersetzen.
    → Freeze-Frame, um die Intuition zu stärken und die eigene Lösungskompetenz und Kreativität zu steigern.
  • HeartMath funktioniert, weil es so einfach ist. Dabei bleibt man jedoch nicht an der Oberfläche, sondern setzt sich mit sich selbst (Körper, Geist, Seele) auseinander – die Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Veränderung.
  • Die Klienten lernen, ihre emotionalen Reaktionsmuster zu erkennen, zu verstehen und bewusst zu verändern. Dadurch gelingt es ihnen, wirklich funktionierende Veränderungen im Umgang mit herausfordernden Situationen in ihr Leben zu integrieren.
  • Durch die Möglichkeit, direkt in schwierigen Situationen das emotionale Erleben und die eigene Stressreaktion zu kontrollieren, ist es möglich, Konfliktsituationen konstruktiv anzugehen und in der Kommunikation offen zu bleiben.
  • Indem positive Emotionen als Energiequelle erschlossen und genutzt werden, haben die Klienten die notwendige Kraft, um schwierige Situationen anzunehmen und den eigenen Entwicklungsprozess anzustoßen.
  • Die physiologischen Wirkungen der Herzkohärenz sorgen für emotionales und körperliches Wohlbefinden und reduzieren die verschiedensten Stresssymptome.
  • Mit spezifischen Übungen stärken die Klienten ihr Selbstwertgefühl und lernen, sich selbst anzunehmen; sie entwickeln Selbst-Mitgefühl und stoppen die so häufig praktizierte Selbstkritik.

HeartMath Coaches unterstützen ihre Klienten dabei:

  • Stressmuster und deren Auswirkungen auf die psychische und körperliche Gesundheit zu erkennen
  • unerwünschte emotionale Reaktionsmuster zu durchbrechen und schnell wieder einen inneren Ausgleich herzustellen
  • emotionale Stabilität zu finden und die eigene Resilienz zu steigern
  • Selbstmitgefühl zu entwickeln und ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen
  • verschiedenen HeartMath-Techniken einzuüben und in den Alltag zu integrieren
  • das emWave Bio-Feedback-System oder den Inner Balance™ Trainer sinnvoll und gezielt einzusetzen, um den Bewusstwerdungsprozess zu unterstützen, die Trainingsmotivation zu erhöhen und Erfolge schnell sichtbar zu machen

Insgesamt steigt durch den Prozess von Selbst-Achtsamkeit und emotionaler Selbstregulierung die emotionale Intelligenz. Ihre Klienten werden zunehmend auch achtsamer und empathischer für das emotionale Erleben ihrer Mitmenschen.

Biofeedback ist dabei von unschätzbarem Wert

  • Biofeedback ist sichtbar gemachte Physiologie und zeigt, wie unser Körper auf Stress, Angst oder Freude reagiert. Es fördert die Selbstwahrnehmung und ermöglicht ein tiefes Verständnis für Reaktionsweisen und Handlungsmuster.
  • Verloren gegangene Selbst-Achtsamkeit der Klienten wird zurückgewonnen.
  • Emotionen sind „Lotsen“ auf unserem Weg. Mit Biofeedback lernen Ihre Klienten, ihr emotionales Erleben zu beobachten und besser zu verstehen.
  • Biofeedback hilft dabei, das Bewusstsein für eigene körperliche und emotionale Reaktionen zu schärfen.
  • Ihre Klienten machen von Beginn an die Erfahrung, wie gut es ihnen gelingt, ihre Physiologie und damit ihre Emotionen zu regulieren. Diese Erfahrung der Selbst-Wirksamkeit macht Mut und schafft Zuversicht, um sich auf den Veränderungsprozess einzulassen.

Weitere Vorteile der HeartMath-Zertifizierung

  • Sie führen die Bezeichnung „HeartMath Coachin“ / „HeartMath Coach“ (inkl. eines entsprechenden Logos)
  • Sie verwenden sämtliche Markennamen von HeartMath in Ihren Marketingaktivitäten (für die Arbeit als Coach(in) in Einzelsitzungen)
  • Sie können auf der offiziellen HeartMath Webseite für Deutschland, Österreich und der Schweiz ein eigenes öffentliches Profil erstellen, und es erfolgt eine Verlinkung zu Ihrer Homepage
  • Sie erhalten Zugang zu sämtlichen Materialien rund um das HeartMath Programm „Persönliche Resilienz aufbauen“
  • Sie bekommen Sonderkonditionen beim Erwerb von HeartMath Biofeedback-Systemen und Zubehör
  • Sie sind Teil der internationalen HeartMath Community und haben Zugang zum Netzwerk von HeartMath für weitere Fortbildungen und Professionalisierungs-Maßnahmen

Mentale und emotionale Stärke kommen aus dem Herzen!

Übrigens: Die regelmäßige Anwendung von HeartMath hat auch viele positive Effekte auf die körperliche Gesundheit, z.B. bei Schlafstörungen, Bluthochdruck und anderen chronischen Erkrankungen.

Ausbildungsprogramm HeartMath Coach(in)

Unterstützen auch Sie Menschen dabei, ihre Resilienz und ihre innere Fitness zu stärken. Werden Sie HeartMath Coachin / HeartMath Coach und verfügen Sie über das umfassende Know-how von HeartMath. Dazu haben wir ein spezielles Kompaktprogramm in drei Modulen entwickelt, aufbauend auf dem HRV-Training: In 5 Tagen direkt zur zertifizierten HeartMath Coachin / zum zertifizierten HeartMath Coach.

Zielgruppe

  • Coaches, die in ihrer Arbeit HeartMath als zusätzliches wirkungsvolles Werkzeug einsetzen möchten
  • Ärzte und Therapeuten, die vertieft mit HeartMath arbeiten möchten (einen Einstieg bietet das HeartMath Therapieprogramm)
  • Personaler und Inhouse-Coaches in Unternehmen und Organisationen, als Mentoren und Multiplikatoren für Emotionale Intelligenz
  • Mediatoren, die im Mediationsprozess Gefühle ins Bewusstsein heben und so für einen besseren und bewussteren Umgang mit Emotionen sorgen möchten, bei den Medianden, aber auch bei sich selbst.
  • Change Manager, Change Moderatoren© und Projektleiter, die ein tieferes Verständnis für Emotionsmanagement benötigen und bei ihrer täglichen Arbeit auch immer wieder emotionale Wogen glätten müssen
  • Führungskräfte, die innere Fitness als wichtige Kernkompetenz betrachten und ihre Mitarbeiter dabei unterstützen möchten, mehr Resilienz zu erlangen und im „grünen Bereich“ zu arbeiten

Aufbau und Inhalte

Modul 1 (2 Tage)

  • Vertiefung der theoretischen Grundlagen aus dem HRV-Training (bzw. HeartMath Therapieprogramm)
  • Überblick über das Programm „Persönliche Resilienz aufbauen“
  • Die Inhalte der ersten Lektionen von PRA – verstehen und Umsetzung üben
  • Praktische Übungen mit den Biofeedback-Systemen

Modul 2 (2 Tage)

  • Austausch über Erfahrungen zwischen den Modulen
  • Weiterführende emWave-Praxis und Vertiefung von HRV und Kohärenz
  • Die Inhalte der verbleibenden Lektionen von PRA – verstehen und Umsetzung üben
  • Zusätzliche HeartMath Techniken, wie z.B. Attitude Breathing

Modul 3 (1 Tag)

  • schriftliche Wissensüberprüfung
  • praktische Coaching-Übung vor der Gruppe mit anschließendem Feedback

Voraussetzungen

Für die Teilnahme

  • Teilnahme am HRV-Training (separate Anmeldung erforderlich) oder an der Ausbildung zur HeartMath Therapeutin / zum HeartMath Therapeut
  • normale psychische und physische Belastbarkeit

Für die Lizenzierung

  • Lizenzvereinbarung
  • Teilnahme an allen drei Modulen
  • Bestätigung des gegenseitigen Coachings zwischen den Modulen
  • Erfolgreiche Teilnahme an der schriftlichen Wissensüberprüfung und einer praktischen Coaching-Übung vor der Gruppe (Modul 3)

Ihre Investition

Kompaktprogramm zertifizierte(r) HeartMath Coach(in): ab 2.200 EUR inkl. MwSt. (1.848,74 EUR exkl. MwSt.) bzw. 2.900 CHF.

Außerdem benötigen Sie für die Arbeit mit Klienten einen emWave Pro. Bitte Notebook/Netbook mit Programm zu den Ausbildungsmodulen mitbringen.

Zusätzlicher Zeitaufwand für Nachbearbeitung und gegenseitiges Coaching zwischen den Modulen: insgesamt ca. 20 Stunden.

HeartMath Programm “Persönliche Resilienz aufbauen“ (PRA)

Persönliche Resilienz aufbauen – HeartMath Kompetenz für innere Fitness und mentale und emotionale Stärke

Das HeartMath Programm „Persönliche Resilienz aufbauen“ (Nachfolgeprogramm des Stressreduktions-Programms) wird ausschließlich von zertifizierten HeartMath Coaches eingesetzt. Im PRA findet sich in komprimierter Form das ganze Know-how von HeartMath wieder. Es ist klar strukturiert, bietet dabei jedoch genug Raum für die Persönlichkeit von Klient(in) und Coach(in).

Mehr zu diesem Programm erfahren Sie hier.

„Sobald ein Klient am PC mitverfolgen kann, wie Gedanken an eine unangenehme Situation das Herzschlagmuster chaotisch werden lassen, ist das Bewusstsein geschaffen, endlich an den eigenen ‚Themen‘ zu arbeiten. Und durch das Biofeedback werden auch schnell Anwendungserfolge sichtbar. Das steigert die Umsetzungsmotivation. Nachhaltig.“

Reiner Krutti, zertifizierter HeartMath Trainer und Coach
Geschäftsführer und Ausbildungsleiter von HeartMath Deutschland

HeartMath – ebenso einfach wie effektiv

Mit der Intelligenz unseres Herzens können wir lernen, unsere Emotionen bewusst zu steuern, anstatt von ihnen gesteuert zu werden.  Im Herz liegt quasi der Schlüssel zu unserer emotionalen Intelligenz. Prof. Servan-Schreiber formuliert dies in „Die neue Medizin der Emotionen“ so: „Die Herzintelligenz ist zweifelsohne der grundlegendste Ansatz dafür. Es geht darum, den Herzrhythmus zu optimieren, um dem Stress standzuhalten, die Angstgefühle unter Kontrolle zu bringen und die Vitalität, die in uns steckt, zu maximieren.“

Das sagen unsere Coaches!

Barbara Osterholt

Maria Kaplan

Simone Brückner

Name Daten Ort Preis Informationen  
Ausbildung HeartMath® Coach 04.07.2019 Siegburg (Raum Köln/Bonn)

Ausbildung Modul 1:
04.07.2019 bis
05.07.2019

Ausbildung Modul 2:
04.09.2019 bis
05.09.2019

Ausbildung Modul 3:
05.11.2019

Siegburg auf dem Michaelsberg 2.350 Euro inkl. MwSt.

Weitere Informationen:

  • Die Trainingszeiten in jedem Modul:  Tag 1: 10:00 – ca. 18:00 Uhr, Tag 2: 9:30 – 17:00 Uhr.
  • Im Preis enthalten ist die Pausenverpflegung, sowie Mittagessen in Buffetform

Informationen zum Veranstaltungsort:

Katholisches Soziales Institut

http://tagen.erzbistum-koeln.de/ksi/kontakt/anfahrt_google.html

Das HRV-Training (1-tägiger Workshop)  ist Voraussetzung für die Ausbildung zur zertifizierten HeartMath® Coachin / zum zertifizierten HeartMath® Coach.

jetzt anmelden

Ausbildung HeartMath® Coach 12.09.2019 München

Ausbildung Modul 1:
12.09.2019 bis
13.09.2019

Ausbildung Modul 2:
24.10.2019 bis
25.10.2019

Ausbildung Modul 3:
09.12.2019

München 2.200 Euro inkl. MwSt.

Weitere Informationen:

  • Die Trainingszeiten in jedem Modul:  Tag 1: 10:00 – ca. 18:00 Uhr, Tag 2: 9:30 – 17:00 Uhr.
  • Im Preis enthalten ist die Pausenverpflegung

Informationen zum Veranstaltungsort:

Mein Arbeits(t)raum

Freibadstraße 30

81543 München

Das HRV-Training (1-tägiger Workshop)  ist Voraussetzung für die Ausbildung zur zertifizierten HeartMath® Coachin / zum zertifizierten HeartMath® Coach.

Das Seminar ist bereits ausgebucht. Anmeldungen über Warteliste noch möglich.

jetzt anmelden




Teilnehmerstimme zur Ausbildung: HeartMath Gruppentrainer (HMCT)

“Da ich seit Jahren als Trainerin mit Gruppen arbeite – besonders bei Firmenkunden – war es mir sehr wichtig, die HeartMath Trainer-Ausbildung zu absolvieren. Die HMCT Trainer-Ausbildung ist ein sehr guter Aufbau auf die Coach-Ausbildung. Empfehlenswert für jeden, der HeartMath nicht nur in Einzelcoachings vermitteln möchte!” – Melanie Grimm


Teilnehmerstimme zur Ausbildung: HeartMath Trainer „Vorsprung durch Resilienz“

“Die Trainerausbildung “Vorsprung durch Resilienz” vermittelt eine weitere, hilfreiche Sicht auf HeartMath. Damit kommt die Stärke von HeartMath nochmal besonders heraus, denn HeartMath ist mehr als Stressbewältigung…” Barbara M. Jakob


Teilnehmerstimme zur Ausbildung: HeartMath Integrale Ausbildung

“Die Ausbildung zum HeartMath® Coach und Trainer hat mich beruflich und privat bereichert und sich als Geschenk erwiesen auf einem neuen Weg genau zum richtigen Zeitpunkt in einem neuen Lebensabschnitt. Mit diesen einfachen, effektiven Methoden von HeartMath® erhält jeder ein Werkzeug, das dich ein Leben lang begleiten kann, um mit Stresssituationen besser umzugehen und deine innere Widerstandskraft zu stärken…” Doris Kalkhorst-Martens