Besonderer Fürsorge-Fokus – eine Nachricht von Doc Childre

Eine Nachricht von Doc Childre 30. März 2020   Lieber Freund, liebe Freundin, willkommen beim 2. besonderen Fürsorge-Fokus: Aufstieg des menschlichen Geistes. Wir machen diesen zweiten besonderen Fürsorge-Fokus, weil viele Menschen uns fragen, welche Erkenntnisse wir im Hinblick auf die erweiterten Möglichkeiten haben, die sich der Menschheit durch das Coronavirus offenbaren. Und weil wir gebeten […]

weiter lesen

Herzkohärenz am Mittag während der Corona-Krise

Viele Menschen erleben ihre Mitmenschen mittlerweile als Bedrohung: Sie könnten Träger des Virus sein und damit ansteckend. Doch statt Ablehnung und Ressentiments brauchen gerade diese Menschen unser Mitgefühl. Und unsere Fürsorge. Und nicht nur sie. Alle diejenigen, die direkt oder indirekt von der aktuellen Situation betroffen sind. Wie Ärzte und Pflegepersonal, die noch mehr arbeiten […]

weiter lesen

HeartMath® Therapieprogramm – Teilnehmerstimmen zur Ausbildung

„Gesundheit, Handlungsfähigkeit und Wohlbefinden aus dem Herz heraus stärken: als Therapeutin habe ich in HeartMath® eine leicht zu vermittelnde und sehr effektive Methode gefunden um das Angst- und Stresserleben meiner Patienten nachhaltig zu reduzieren.“ – Dipl.-Psych. Kristina Manke, Bremen www.trauma-heilen-gesund-leben.com „Ein sehr gutes und bestens vorbereitetes Online Seminar HeartMath. Trotz der kurzfristigen Änderung, statt Heidelberg, […]

weiter lesen

Psychotherapie jenseits aller Worte

Dyadische Ko-Regulation, vagale Regulation und Biofeedback in der Psychotherapie Dieser Beitrag wurde inspiriert von dem Artikel „Psychotherapy beyond all the words“ von Charlotte Fiskum, erschienen im Journal of Psychotherapy Integration, das von der American Psychological Association publiziert wird. Auch wenn sich die Inhalte spezifischer an Psychotherapeuten richten, so ist doch das Thema „Selbstregulation“ wesentlich für […]

weiter lesen

HeartMath und Kunstflug

„Ich benutze seit 2016 Biofeedbackgeräte von HeartMath, um meine Kunstflugleistung zu verbessern.“ Kristof Cloetens ist belgischer Kunstflugmeister, F-16-Ausbilder-Pilot bei der belgischen Luftwaffe und begeisterter Anwender unserer Systeme. So nutzt er HeartMath: „Während eines Wettkampfes (der bis zu 10 Tage dauern kann) stehe ich normalerweise früh morgens auf, mache ein moderates körperliches Training und beende dies […]

weiter lesen

HeartMath Workshop „Vorsprung durch Resilienz“

Über meine Beschäftigung als Heilpraktikerin kam ich vor einiger Zeit auf das Buch „DIE NEUE MEDIZIN DER EMOTIONEN“ von David Servan-Schreiber. Dort wird unter anderem die Herzintelligenz®-Methode des HeartMath-Institutes beschrieben, was mich sogleich faszinierte. Seit Anfang 2019 unterrichte ich nun das HeartMath-Programm als zertifizierte Trainerin. Ich biete HeartMath-Kurse in meiner Praxis oder an anderen Orten, […]

weiter lesen

Mit Emotionen die Welt verändern: So weit reicht die individuelle Feldumgebung

Die Gedanken, Einstellungen und Emotionen jedes Einzelnen strahlen energetische Felder aus und schaffen individuelle Feldumgebungen. Diese beeinflussen nicht nur Sie, Ihre Gesundheit und Lebensperspektive, sondern sie wirken sich auch auf Ihre Beziehungen und Erfahrungen aus, sobald Sie mit anderen Menschen interagieren. Dabei genügt es oft, sich nur im selben Raum mit anderen Menschen zu befinden. […]

weiter lesen

Die Global Coherence App installieren und nutzen

In den folgenden Videos bekommst Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du: die Global Coherence App von HeartMath auf Deinem Smartphone installierst; einen Inner Balance Sensor mit der App verbindest; einer Gruppe beitreten kannst; an einer Sitzung teilnimmst. Du kannst die Global Coherence App auch ohne Sensor nutzen. Das ist vor allem für Events sinnvoll. Denn dann […]

weiter lesen

Lustvoll Leichter Leben versus Diät

Wie Abnehmen mit Herz zu mehr Leichtigkeit des Lebens führt Von Regina Bauer, Neunkirchen, Niederösterreich Kennen Sie das Gefühl: Auch nach der x-ten Diät tut sich nichts auf der Waage. Sie haben schon so viel ausprobiert und es geht einfach nichts weiter. Weniger essen hilft nichts, Disziplin hilft auch nicht. Denn schon kurze Zeit nach der […]

weiter lesen

Innere Ruhe und Stille

Schweigen ist gut für das Gehirn In einem Artikel der Huffington Post von 2016 schreibt Carolyn Gregoire: „In unserer lauten Welt voller Ablenkungen, könnte es Ihrem Gehirn und Ihrem Körper gut tun, kleine Auszeiten einzulegen, in denen alles still ist.“ Als wissenschaftliche Grundlage für Ihre Aussage listet Sie vier Gründe auf. Stille lindert Stress und […]

weiter lesen
weiter