Das Herz als wahrnehmendes und Informationen sendendes Organ

Ein philosophischer Aufsatz von Kurt Hünting Der Hl. Anselm von Canterbury, der im Mittelalter (1033-1101) lebte und ein Philosoph der Kirche war, schrieb das kleine Buch „Proslogion“, in welchem er versuchte, einen Gottesbeweis zu definieren: „Deus enim est id quo maius cogitari non potest.“(Proslogion, Kapitel 4) (=Gott ist nämlich das, über das hinaus nichts Größeres […]

weiter lesen

Webinar Schmerz und HeartMath

Im vergangenen Jahr habe ich in verschiedenen Ausbildungen zwei Teilnehmerinnen kennengelernt, die beide seit einigen Jahren chronisch an der Schmerzerkrankung CRPS leiden. Unabhängig voneinander haben beide berichtet, dass HeartMath ihnen sehr hilft, besser durch den Tag zu kommen, wieder mehr Freiheit zu erlangen und somit Hoffnung zu schöpfen. Ganz nach dem Motto: Leiden ist Schmerz mal […]

weiter lesen

Schmerz und HeartMath. Von Betroffenen für Betroffene.

Im vergangenen Jahr habe ich in verschiedenen Ausbildungen zwei Teilnehmerinnen kennengelernt, die beide seit einigen Jahren chronisch an der Schmerzerkrankung CRPS leiden. Unabhängig voneinander haben beide berichtet, dass HeartMath ihnen sehr hilft, besser durch den Tag zu kommen, wieder mehr Freiheit zu erlangen und somit Hoffnung zu schöpfen. Ganz nach dem Motto: Leiden ist Schmerz […]

weiter lesen

Herzintelligenz – Quelle der Emotionalen Intelligenz

Als Herzintelligenz bezeichnen wir den ausgeglichenen Zustand von Bewusstsein, Erkenntnis und Intuition. Diesen erleben wir, sobald Verstand und Emotionen in einen kohärenten Zustand mit dem Herzen gebracht werden.  Dabei können wir unsere Herzintelligenz bewusst aktivieren. Je mehr wir auf die Stimme unseres Herzens achten und wie sie uns leitet, desto besser können wir auf ihre […]

weiter lesen

Besonderer Fürsorge-Fokus – eine Nachricht von Doc Childre

Eine Nachricht von Doc Childre 30. März 2020   Lieber Freund, liebe Freundin, willkommen beim 2. besonderen Fürsorge-Fokus: Aufstieg des menschlichen Geistes. Wir machen diesen zweiten besonderen Fürsorge-Fokus, weil viele Menschen uns fragen, welche Erkenntnisse wir im Hinblick auf die erweiterten Möglichkeiten haben, die sich der Menschheit durch das Coronavirus offenbaren. Und weil wir gebeten […]

weiter lesen

Herzkohärenz am Mittag

Ab dem 4. Juli 2020 finden vorerst keine weiteren Herzkohärenz-Meditationen am Freitag statt.  In Zusammenarbeit mit dem Team von homodea gibt es jeden Mittwochabend um 19 Uhr eine geführte Herzkohärenz-Meditation. Hier geht es zu den Mittwochs-Meditationen Wenn wir unsere gemeinsame Herzintelligenz aktivieren und über unser Herz ganz viel Wertschätzung, Fürsorge und Mitgefühl senden, dann transportiert das […]

weiter lesen

HeartMath® Therapieprogramm – Teilnehmerstimmen zur Ausbildung

„Gesundheit, Handlungsfähigkeit und Wohlbefinden aus dem Herz heraus stärken: als Therapeutin habe ich in HeartMath® eine leicht zu vermittelnde und sehr effektive Methode gefunden, um das Angst- und Stresserleben meiner Patienten nachhaltig zu reduzieren.“ – Dipl.-Psych. Kristina Manke, Bremen www.trauma-heilen-gesund-leben.com Als Osteopathin habe ich in den letzten Jahren immer wieder festgestellt, dass es den Patienten […]

weiter lesen

Psychotherapie jenseits aller Worte

Dyadische Ko-Regulation, vagale Regulation und Biofeedback in der Psychotherapie Dieser Beitrag wurde inspiriert von dem Artikel „Psychotherapy beyond all the words“ von Charlotte Fiskum, erschienen im Journal of Psychotherapy Integration, das von der American Psychological Association publiziert wird. Auch wenn sich die Inhalte spezifischer an Psychotherapeuten richten, so ist doch das Thema „Selbstregulation“ wesentlich für […]

weiter lesen
weiter